Saisonauftakt abgesagt

Nachdem schon die Test- und Einstellfahrten am 16. März wegen zu schlechter Witterungsverhältnisse nicht stattfinden konnten, wurde nun auch der 1. Lauf der Langstreckenmeisterschaft, die 60. ADAC Westfalenfahrt, abgesagt.

Rennleiter Peter Bröcher fasste nach einer Besichtigung vor Ort den Beschluss, dass der 1. Lauf am kommenden Samstag nicht durchzuführen ist. 

Vor allem in den Auslaufzonen auf der Nordschleife befinde sich noch Schnee, ebenso könne man auf Basis der Wettervorhersage nicht davon ausgehen, dass die Strecke am kommenden Rennsamstag komplett schneifrei sein werde und kein Bodenfrost existiere, sagte Bröcher. „Aus diesem Grund haben wir uns dazu entschlossen – vor allem zum Wohl der Teilnehmer, denen wir so eine unnötige Anfahrt ersparen – die Veranstaltung abzusagen.“

Somit starten wir nun erst am 13. April mit dem 38. DMV 4-Stunden-Rennen in die Saison 2013.

>>http://vln.de/newsausgabe.de.php?id=3208

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.