RCN Rhein-Ruhr

Am vergangenen Samstag, den 02.10.21, standen für Fabio Sacchi und Andreas Herwerth zwei RCN Läufe an. Um 11:30 starteten Sie mit dem Porsche Cayman in der Klasse V5. Bei schwierigen Wetterverhältnissen und viel Nebel konnte Fabio Sacchi im ersten Stint souverän auf Rang 1 fahren. Mit ca. einer Minute Vorsprung übergab er das Auto an Andreas Herwerth. Nach vielen Gelbphasen und Code 60, fiel er auf den dritten Klassenrang zurück. Dennoch erzielten sie einen respektablen fünften Platz in der Gesamtwertung. Am Nachmittag starteten die beiden erneut, dieses Mal aber mit dem Porsche GT3 Cup in der Klasse RS 7. Nach einem starken Start von Fabio Sacchi, der nach der zweiten Runde auf Rang 1 lag und einen Vorsprung von 55 Sekunden ausbaute, kam es zu einem intensiven Boxenstop. Nach dem Wechsel des hinteren linken Bremsbelages stieg Andreas Herwerth in das Auto. Mit konstanten Rundenzeiten konnten Sie in Führung bleiben und wurden verdient Gesamtsieger. Insgesamt gingen bei der Rundstrecken Challenge 156 Autos an den Start.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.