Boxencrew

Ausdauer – Präzision – Leidenschaft 

Ohne diese Grundsätze wären die zahlreichen Erfolge in der VLN und bei den 24h-Rennen nicht möglich gewesen. Umso wichtiger ist ein eingespieltes Team, das mit viel Leidenschaft und Hingabe im Vorfeld die Autos vorbereitet und während der Rennen die Boxenstopps abwickelt. 


Klaus - Häse

Chefmechaniker, kennt jede Schraube, Mann der ersten Stunde, kennt jedes Auto wie seine Hosentasche, Benzin im Blut, ohne ihn geht nichts.

 

 

 

 



 

Matthias – Matze

vom Felgenputzer hochgearbeitet zur rechten Hand von Häse, unverzichtbar für den Rennbetrieb, opfert viel Freizeit um dem Team zur Seite zu stehen

 

 

 

 


 

Peter

Teammanager, Koordination 

 

 

 

 

 


 

Helmut – Helmes

bezeichnet sich selbst als “Hausmeister”, vom Zeltaufbau bis zum Mechaniker – ein Allrounder, Frauenversteher und für viele der “Ersatz-Papa”

 

 

 

 


 

Robin

schon als Lehrling half er im Jahr 2004 beim Aufbau des ersten BMW M3 E36, der von 2005 bis 2011 im Einsatz war, seit 2004 immer dabei (hinten links!)

 

 

 

 


 

Elmar – Elmex

Bremsklötzeschnellwechsler, opferte schon viele Sonntage zur Vorbereitung der Fahrzeuge, feiert seine Geburtstage stets am Ring, da sie meistens auf ein Rennwochenende fallen

 

 

 

 


 

Eckhard –Kärtle

unersetzlich für Zeitnahme und Gästebetreuung, zuständig für den guten Wein, Gönner des Teams

 

 

 

 


 

Rolf 

früher selbst aktiver Motorsportler, ebenfalls zuständig für Zeitnahme und Gästebetreuung

 

 

 

 


 

Friedemann – Friede

Renningenieur

 

 

 

 

 


 

Emanuel – Manu

Neuling im Team, sehr felxibel fast überall einsetzbar

 

 

 

 

 


 

Thomas – Thommy (links)

Mechaniker, seit der Saison 2012 dabei und hauptsächlich am Z4 M-Coupé im Einsatz 

 

 

 

 


 

Sven 

Mechaniker, seit 2012 im Team

 

 

 

 


 

Tim

Mechaniker, seit 2012 im Team

 

 

 

 


 

Johannes 

seit Ende 2012 zuständig für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Webmaster von www.extremeracing.de, Team-Fotograf