RCN Saisonabschluss – Klassensieg in der V5

eingetragen in: Neuigkeiten 0

Vergangenen Samstag stand das Saisonfinale – das RCN 3h Rennen – an.Nachdem wir beim vorletzten RCN Lauf die Meisterschaft in der Klasse V5 schon für uns entschieden haben, reisten wir ohne Druck zum 3h Rennen. Nachdem der Porsche GT3 Cup leider beim letzten Lauf verunfallte, ging es mit dem Porsche Cayman in der gut besetzten Klasse V5 gegen 5 Konkurrenten an den Start. Bei sommerlichen Außentemperaturen konnten wir das Auto im Zeittraining mit einer 9:40 Min. auf die erste Klassenposition und Platz 24 im Gesamtklassement von 157 Teilnehmern stellen. Den Start fuhr Fabio Sacchi und konnte den Vorsprung auf die Konkurrenz im 1. Stint auf 40 Sekunden ausbauen. Im 2. Stint übernahm Teamchef Andreas Herwerth den Cayman und konnte den Abstand zur Konkurrenz halten. Für den letzten Stint stieg Fabio noch einmal ins Auto und konnte den Vorsprung auf über 1:30 Min. ausbauen. Dabei fuhr er noch die schnellste Rennrunde, mit einer Zeit von 9:36 Min., in der Klasse V5. Wir beendeten das Rennen auf Position 1 in der V5 und auf Rang 17 im Gesamtklassement.
Wir verabschieden uns in die Winterpause und freuen uns schon auf die nächste Saison.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.