ADAC Zurich 24h Rennen

Geschafft! Die sagenhafte Erfolgsserie des Teams Extreme- Racing beim 24h-Rennen geht weiter:
2012 startete das Team bereits zum achten(!!!) mal beim 24h-Rennen auf der Nürburgring-Nordschleife. Die Erwartungen an das Rennen waren wie immer hoch gesteckt, immerhin konnte das Team rund um Andreas Herwerth die bisherigen Rennen von 2005 bis 2011 mit nur einer Ausnahme erfolgreich auf dem Podium der Klasse V5 beenden! Am Ende gab es dann tatsächlich durchweg strahlende Gesichter, die Erfolgsserie konnte fortgesetzt werden:


Das Team brachte dieses Jahr erstmals drei Fahrzeuge an den Start, die Speerspitze bildete die Mannschaft im BTIZ4 mit den Fahrern Andreas Herwerth, Werner Gusenbauer, Rainer Kathan und Josef Stengel. Nach langen und anstrengenden 24 Stunden Renndistanz erreichten schließlich alle 3 Autos das Ziel, vorneweg an der Spitze der BTI-Z4 auf dem zweiten Platz in der Klasse V5. Trotz Zeitverlust zu Beginn des Rennens hatte sich die Mannschaft Herwerth/ Gusenbauer / Stengel/ Kathan während der Nacht wieder auf P3 vorgefahren und am Ende noch einen Platz gewonnen, als der Führende in der Klasse wegen Motorschaden kurz vor Rennende ausgerollt ist. Damit hält die beeindruckende Serie an: 7ter Podiumsplatz im achten Rennen!!!

Daneben starteten wieder einige australische Gäste auf zwei weiteren BMW’s des Teams, unter anderem der schon langjährige Gaststarter Richard Gartner, der nach viel Pech und Pannen in diesem Jahr mit dem E36-M3 endlich mal ein Rennen ohne Zwischenfälle möglichst weit vorne in der Klasse beenden wollte. Schützenhilfe bekamen die australischen Gastfahrer dabei in diesem Jahr von Bastian Hüttinger, der wie schon berichtet in diesem Jahr das Team verstärkt und auf dem V4-325i an den Start ging. Am Ende belegten diese beiden Teams jeweils Plätze am Ende des Mittelfelds, nachdem sie im Verlauf des Rennens leider den ein oder anderen Zeitverlust hinnehmen mussten.

Ein paar Zwischenstationen auf dem langen Weg zu Platz zwei und wie es den beiden anderen Teams während dem 24h-Rennen erging, hat das Team auf seiner Facebook-Seite gepostet. Auf dieser Seite gibt es mittlerweile auch jede Menge Bilder von Johannes Weber vom gesamten Rennwochenende !! Einen kleinen Rennbericht hat das Team in der Zwischenzeit hier bei Stimme.de veröffentlicht.

Die zahlreichen Fotos von diesem Event finden Sie unter: 

>>Galerie: Impressionen vom Sonntag (Rennen u. Zieleinlauf)
>>Galerie: Impressionen vom Samstag (Rennen)
>>Galerie: Impressionen vom Samstag (Startvorbereitung)
>>Galerie: Impressionen vom Freitag
>>Galerie: Impressionen vom Donnerstag

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.