Vorschau – VLN Lauf 2

Am kommenden Samstag steht mit dem 39. DMV 4-Stunden-Rennen der 2. Lauf der Langstreckenmeisterschaft auf der Nürburgring-Nordschleife an. Leider haben wir es nicht geschafft, unseren beim Saisonstart schwer verunfallten BMW 330i rechtzeitig zum kommenden Wochenende wieder aufzubauen. Somit werden wir wieder mit dem altbekannten Z4-Duo aus den Vorjahren an den Start gehen, allerdings mit leicht geänderter Fahrerbesetzung.

In der Klasse V6 tritt Thomas Herbst mit dem Z4 M Coupé an. Unterstützt wird er beim kommenden Rennen von Rainer Kathan. Bernd Hähner zog sich leider beim Trainingsunfall während des ersten Laufes eine leichte Verletzung zu und muss somit beim kommenden Rennen pausieren.

 Unseren BTI Z4 pilotieren Teamchef Andreas Herwerth, Werner Gusenbauer und Josef Stengel.

Das freie Training ist mittlerweile beendet und die Fahrzeuge stehen wieder in den Boxen. 

10171076_484316651668089_7284398134505911264_n

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.