Vorschau – VLN Lauf 4

Am kommenden Wochenende findet auf der Nordschleife der vierte Saisonlauf zur VLN Langstreckenmeisterschaft statt. Die vorläufige Startetliste wartet mit über 200(!) Nennungen auf. Ein Grund für das Durchbrechen der magischen 200er-Marke ist unter anderem die Tatsache, dass kommendes Wochenende viele Teams das Rennen als Generalprobe für das 24h Rennen in gut einem Monat nutzen. So finden sich unter anderem Teams in der Liste, die sonst nicht so häufig in der VLN vertreten sind. 

Auch wir sind am kommenden Wochenende wieder am Ring – mit leicht geänderter Fahrerbesetzung. So greift seit langem wieder einmal unser gute Freund Timo Schupp ins Lenkrad, der Josef Stengel beim kommenden Rennen vertreten wird. Weiterhin wird der BMW 330i von Werner Gusenbauer und Teamchef Andreas Herwerth pilotiert. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.