RCN Saisonabschluss

eingetragen in: Neuigkeiten 0

Mit dem Rennen „Schwedenkreuz“ über eine Dauer von 3h stand das Highlight und gleichzeitig der Saisonabschluss der RCN-Saison 2021 auf dem Programm. Das Team entschied sich, dieses mal nur mit einem Auto an den Start zu gehen.
Bei der Anreise am Freitag zeigte sich der Nürburgring bei strahlend blauem Himmel von seiner besten Seite. Am Samstag hingegen war es das typische Eifelwetter, mit dem das Team kämpfen musste. Mit dem 18. Startplatz von 170 am Start stehenden Autos waren Andreas Herwerth und Fabio Sacchi zufrieden. Es waren die ersten Runden mit dem Cup Porsche unter nassen Streckenbedingungen. Den Start fuhr Fabio Sacchi und konnte sich konstant nach vorne arbeiten und übergab nach 1,5h das Auto auf Platz 13 liegend an Andreas Herwerth. Dieser konnte sich in den letzten Stunden bei einsetzendem Nebel und Dunkelheit nochmal zwei Positionen vorarbeiten und brachte das Auto sicher auf dem 11. Gesamtplatz und Platz 2 in der Klasse ins Ziel.
Damit ging eine erfolgreiche RCN Saison unter schwierigen Bedingungen zu Ende.

Wir bedanken uns bei unseren Partnern und allen helfenden Händen für die Unterstützung in der vergangenen Saison!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.