RCN Lauf 2 – V5 Klassensieg

eingetragen in: Neuigkeiten 0

Vergangenen Samstag stand mit dem „Preis der Schloßstadt Brühl“ der 2. RCN Lauf an. Nachdem der erste Lauf aufgrund von Schneefall abgesagt wurde, war es für die Fahrer Fabio Sacchi und Teamchef Andreas Herwerth das erste Rennen im Jahr 2022.
Im Rahmen des 24h Qualifikationsrennens ging es mit zwei Fahrzeugen, dem Porsche Cayman und dem Porsche 911 GT3 Cup an den Start. Gefahren wurde die Nordschleife + die komplette GP Strecke – insgesamt ca. 25 km. Fabio Sacchi, der Startfahrer im Porsche Cayman, konnte sich nach einem harten aber fairen Duell über drei Runden gegen @fastlane_racing_ durchsetzen und das Auto in Führung liegend an Andreas Herwerth übergeben. Dieser baute mit konstant schnellen Rundenzeiten die Führung weiter aus und fuhr damit den Klassensieg in der Klasse V5 ein.
In der Klasse RS7 fuhr Andreas Herwerth den Start mit dem Porsche GT3 Cup. Leider verunfallte dieser bei einem Überholmanöver mit einem Konkurrenten. Durch einen dadurch zugezogenen Kühlerschaden war das Rennen nach vier Runden beendet.
In zwei Wochen findet am Donnerstag im Rahmen des fünfzigsten 24h Rennens der 3. RCN Lauf statt.
Wir freuen uns schon erneut mit dem Cayman an den Start zu gehen!

Bildquellen: Beitragsbild: https://gallery.r-c-n.com/index.php

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.